Ausbildung

Voraussetzung für die Teilnahme an der Ausbildung ist eine ärztliche Tauchtauglichkeitsuntersuchung. Nach erfolgreichem Abschluss der Untersuchung wird vom Arzt ein Attest über die Tauchtauglichkeit ausgestellt.

Die Ausbildung in unserem Verein erfolgt nach den Richtlinien des CMAS 3-Stern-System und/oder dem RSTC-System bis zum CMAS***-Taucher bzw. Dive Leader. Ferner wird die Ausbildung verschiedener Sonderbreves (Orientierung, Gruppenführung, Nachttauchen, Tauchsicherheit und Rettung, Bergseetauchen, Nitrox, HLW) angeboten.

Während der jeweiligen Ausbildung bis zum CMAS*-Taucher wird die Tauchausrüstung – soweit im Verein vorhanden – kostenfrei zur Verfügung gestellt. ABC-Ausrüstung (Maske, Schnorchel, Flossen) sind von Erwachsenen selbst anzuschaffen.

Die notwendigen Lehrmaterialien (Bücher) dienen auch als Nachschlagewerk nach der Ausbildung und sind daher vom Tauchschüler selber zu kaufen.

 

Unsere Ausbilder

Heike
Tauchlehrerin
Theo
Tauchlehrer
Kindertauchlehrer
Frank
Assistenztauchlehrer
Seite gelesen: 9099 | Heute: 2 | Zuletzt am 23. November 2017
 |  |